Gründung Landesverband

Nach dem Landesverband Bayern ist mit der Gründung des Landesverbands Niedersachsen bereits der zweite Landesverband der Partei Bündnis Grundeinkommen – BGE – Die Grundeinkommenspartei gegründet.

Am 13. November 2016 trafen sich die Mitglieder des Bündnis Grundeinkommen in Oldenburg, um den Landesverband Niedersachsen des Bündnis Grundeinkommen zu gründen. Die Satzung des Bundesverbandes wurde schon bei dessen Gründung so formuliert und beschlossen, dass sie auch für die Landesverbände anwendbar ist und so einfach ohne zeitaufwändige Debatte übernommen wurde. Dadurch konnte die Gründung des Landesverbandes im vorgesehenen engen Zeitplan durchgeführt werden.

Nach der Kandidaten-Vorstellung für die Vorstandsämter haben die anwesenden und stimmberechtigten Mitglieder den Vorstand in geheimer Wahl wie folgt gewählt und die Kassenprüfer bestellt:

  • Vorsitzender: Thomas Rackow, Stade
  • Stellvertretende Vorsitzende: Baukje Dobberstein, Hannover
  • Schatzmeister: Hans Stallkamp, Wallenhorst
  • Beisitzer: Ulrich Kapp, Nahrendorf

Für die Kassenprüfung haben sich Eva Rath-Faißt als Kassenprüferin und Stefan Pudritzki als stv. Kassenprüfer bereit erklärt und wurden von der Versammlung einstimmig, ohne Enthaltung bestätigt.

Das nächste Ziel auf dem Weg zur Teilnahme an der Bundestagswahl ist die Aufstellung einer Landesliste. Die Bewerber und ihre Qualifikationen konnten zum Versammlungszeitpunkt noch nicht von allen Mitgliedern ausreichend eingeschätzt werden. Daher ist der Beschluss gefasst worden die geplante Aufstellungsversammlung zu verschieben. Die Aufstellung der Landesliste Niedersachsen wird  Mitte/Ende Januar 2017 im Raum Osnabrück stattfinden.

Thomas Rackow

Thomas Rackow

stellv. Vorsitzende: Baukje Dobberstein, Hannover

Baukje Dobberstein

Hans Stallkamp

Hans Stallkamp

Ulrich Kapp

Ulrich Kapp

Ein Gedanke zu „Gründung Landesverband

  1. Freut mich, dass ihr diesen ersten Schritt geschafft habt. Ich glaube Hans Stallkamp kenn ich noch aus 2009, als ich in Gütersloh kandidiert habe und auch in Osnabrück bei der Wahlwerbung half. Kann das sein? Damals hieß ich noch Axel Dörken. Als ich meine Frau heiratete, nahm ich ihren Namen an.

    Herzliche Grüße
    Axel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.