BGE-NDS: Newsletter 01/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen aus Niedersachsen,

Vielen Dank für das gelungene Wochenende im Kloster Malgarten. Mit der Aufstellung unserer Landesliste haben wir den nächsten, wichtigen Schritt auf unserem Weg das Grundeinkommen wählbar zu machen getan. Auf unserer Internetseite sind inzwischen ein Bericht über das Wochenende sowie die ersten Fotos verfügbar.

Heute Abend um 20:45 Uhr findet die nächste Vorstandssitzung des LV Niedersachsen in einer öffentlichen Telefonkonferenz statt. Ich freue mich über zahlreiche Gäste.

Termin der nächsten Sitzung:
25. Januar 2017 – 20:45 Uhr

Sitzung:
öffentliche Telefonkonferenz
Tel.: (030) 634 179 89
Konferenzraum-Nr. 5718#

Protokoll:
Live-Protokoll

Im Vorfeld der Telefonkonferenz habe ich eine Überraschung vorbereitet und freue mich über viele Gäste (wirklich viele Gäste), Pünktlichkeit und das Bereithalten eurer sozialen Medien, für eine gemeinsame Bekanntmachung der Überraschung.

Die Unterlagen der Aufstellungsversammlung sind bei der Landeswahlleiterin in Hannover am Montag bereits eingegangen und eine Vorabprüfung verlief erfolgreich. Eine Rückfrage zur Benennung der Partei auf den Wahlzetteln habe ich gestern unmittelbar beantwortet. Ich rechne damit, dass die Unterstützerformulare noch in dieser Woche verfügbar sind. Joachim Winters hat bereits eine Anleitung zum Ausfüllen verfasst (Danke!), die zusammen mit dem Formular auf unserer Landesseite im Internet verfügbar gemacht wird, sobald das Formular vorliegt.
Wir haben etwas mehr als 60 Tage zur Sammlung der Unterschriften bis Ende März. Also knapp 35 pro Tag. Sicherlich ambitioniert, aber machbar. Wäre doch gelacht, wenn wir es nicht schaffen sollten als erster Landesverband die Unterschriften beisammen zu haben! Herausforderung angenommen?

Der Landesverband Niedersachsen plant die Anschaffung einer Bodenzeitung zur Unterstützung der Unterschriftensammlung und Wahlbewerbung. Die Idee ist, die Bodenzeitung durch Niedersachsen reisen zu lassen, von einem BGE-Botschafter zum Nächsten und die Übergabe für eine gemeinsame Präsentation der Bodenzeitung, dem Sammeln von Unterschriften und der Bekanntmachung des bedingungslosen Grundeinkommen zu nutzen. Begleiten wollen wir die Aktion mit Fotos und Videos auf unserer Homepage und in den sozialen Medien.
Claudia Röse ist bereits dabei, eine Bodenzeitung für uns zu beschaffen. Vielen Dank für Deinen Einsatz! Eine Spende über 100 Euro ist dafür auch bereits bei uns eingegangen.
Info Bodenzeitung: http://bgekoeln.ning.com/profiles/blogs/die-bodenzeitung-wirksame-aktion-mit-geringem-aufwand

Für diese oder ähnliche Aktionen freuen wir uns über weitere Spenden. Natürlich gilt das auch für den Bundesverband. Spenden für Niedersachsen müssen bei der Überweisung kenntlich gemacht werden. Dies geschieht beispielsweise im Betreff der Überweisung mit dem Text „Spende LV Niedersachsen“ oder der Nennung einer Konkreten Aktion mit dem Verweis auf Niedersachsen. An das Spendenkonto kann auch ein freiwilliger Mitgliedsbeitrag entrichtet werden, welcher der Partei im Ganzen zu Gute kommt.
Spendeninformation: https://www.buendnis-grundeinkommen.de/spenden/

Morgen, am 26. Januar ab 18 Uhr findet in Bremen die Gründung des Landesverbands und die Aufstellung der Landesliste statt. Ich habe mich als Versammlungsleiter angeboten und darf die sehr engagierten BGE-Botschafter aus Bremen bei ihren ersten Schritten begleiten. Freue mich, wenn Mitglieder und/oder BGE-Botschafter aus Niedersachsen als Gast an der Veranstaltung teilnehmen. Austausch und Kennenlernen ist immer hilfreich.

Ort:
Bürgerhaus Weserterrassen,
Seminarraum 1
Osterdeich 70B – 28205 Bremen

Zeit:
26. Januar 2017, 18:00 Uhr

Ebenfalls am 2. Januar ab 19 Uhr findet die nächste Bundesvorstandssitzung statt. Ich kann auf Grund meines Termins in Bremen nicht teilnehmen und freue mich wenn Niedersachsen dennoch in der Sitzung vertreten wäre. Es stehen Themen wir z.B. IT, Logo und Öffentlichkeitsarbeit an. Vor allem in Sachen Logo liegt es mir am Herzen, dass wir zügig zu einer professionellen Lösung kommen (der Wildwuchs in der Logoentwicklung malt ein uneinheitliches Bild unseres Bündnisses und wirkt unprofessionell). In den ersten Vorstellungsrunden waren bereits tolle Vorschläge vorhanden, die eine breite Zustimmung gefunden hatten. Leider sind die Vorschläge wieder „verschwunden“ und eine Weiterentwicklung hat nicht stattgefunden. Vielleicht mögt ihr euch entsprechend für mich/uns einbringen.
Wichtig wäre auch, dass ein Teilnehmer des Wochenendes im Kloster Malgarten an der Bundesvorstandssitzung teilnehmen und für mich berichten könnte.

BGE Botschafter am Kamin

Auf unserer Landesverbandsseite habe ich eine Übersichtskarte der BGE-Mitglieder und BGE-Kandidaten in Niedersachsen angelegt. Ich möchte auch unsere BGE Botschafter dort eintragen, die kein Mitglied sein und trotzdem sehr wertvolle Arbeit für das bedingungslose Grundeinkommen leisten. Sagt mir bitte kurz Bescheid, ob und wo ich euch eintragen darf. Auf das sich die Karte füllt und kein BGE-Neuling einen kompetenten Ansprechpartner innerhalb von wenigen Kilometern findet.
Karte: https://ni.buendnis-grundeinkommen.de/2-2/

Wie immer gilt: Teilen, teilen, teilen! Wir freuen uns über jeden neuen Unterstützer und Teilnehmer. Wir leben Zusammenarbeit, Transparenz und Vielfältigkeit.

Vielen Dank allen euch allen für den unermüdlichen Einsatz an Zeit und Geld für unser Ziel das bedingungslose Grundeinkommen wählbar zu machen. Ihr seid großartig und wir schaffen Großartiges!

Freundliche Grüße und bis heute Abend,

Thomas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.