BGE-NDS Newsletter 17/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen, das bedingungslose Grundeinkommen ist das Schlüsselthema unserer Zeit und es nimmt mehr und mehr an Fahrt auf. Besonders in den letzten Wochen waren das Grundeinkommen und auch unsere Partei wiederholt prominent in den Medien vertreten. Beispielsweise hat es die Initiative Lüneburg Wendland geschafft, in der Landeszeitung Lüneburg das Thema mit einem Artikel anzustoßen, weiterlesen…

BGE-NDS Newsletter 16/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen, beim zweiten bundesweiten Sammelwochenende war natürlich auch unser Landesverband wieder mit von der Partie. Wir unterstützten die Bundesländer Schleswig-Holstein (Geesthacht) und Mecklenburg-Vorpommern (Wismar und Boizenburg). Dabei kam auch wieder unsere Bodenzeitung zum Einsatz und lud zum Nachdenken und Plaudern ein. Am Sonntag hat die Initiative zum bedingungslosen Grundeinkommen Lüneburg-Wendland in Zusammenarbeit mit dem weiterlesen…

BGE-NDS Newsletter 15/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen, letzten Samstag haben wir den Landesverband Schleswig Holstein beim Unterstützungsunterschriften-Sammeln unterstützt. Kiel war kein einfaches Pflaster für das bedingungslose Grundeinkommen, was sicherlich auch durch die Wahl des Standortes bedingt war (z.B. hoher Touristenanteil aus dem Ausland). Dennoch konnten über 80 Unterstützer gefunden werden und der Support aus Niedersachsen hat einiges dazu beigetragen.   weiterlesen…

BGE-NDS Newsletter 14/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen, es ist soweit: die Unterlagen für unsere Teilnahme an der Bundestagswahl sind der Landeswahlleitung am 05. Mai 2017 übergeben worden. Insgesamt haben wir 2.104 Unterstützungsunterschriften eingereicht, die nun von der Landeswahlleitung geprüft werden. Möglicherweise werden noch einige für ungültig erklärt, aber wir können noch nachbessern falls nötig. Neben den Unterschriften haben wir auch weiterlesen…

BGE-NDS Newsletter 13/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen aus Niedersachsen, überall dort, wo Menschen zusammen kommen um gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, stoßen unterschiedliche Auffassungen aufeinander. Das ist ganz natürlich, denn unsere unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und Erfahrungen lassen uns zu ganz individuellen Problemlösungen kommen. Und natürlich bevorzugen wir unsere eigene Lösung. Für den jeweiligen Findungsprozess sind unterschiedliche Ansätze ein Segen. Denn weiterlesen…