BGE-NDS Newsletter 13/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen aus Niedersachsen,

überall dort, wo Menschen zusammen kommen um gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, stoßen unterschiedliche Auffassungen aufeinander. Das ist ganz natürlich, denn unsere unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und Erfahrungen lassen uns zu ganz individuellen Problemlösungen kommen. Und natürlich bevorzugen wir unsere eigene Lösung. Für den jeweiligen Findungsprozess sind unterschiedliche Ansätze ein Segen. Denn es ermöglicht uns, die Herausforderung aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen und unsere Ansätze weiterzuentwickeln. Besonders spannend dabei ist für mich, dass in solchen Prozessen oftmals Ansätze, die nicht mehrheitsfähig sind oder von leisen Stimmen vorgetragen werden, die größten Chancen zur Weiterentwicklung in sich tragen.

Was ich damit genau meine, kann man zum Beispiel sehr gut im  Logofindungsprozess des Bündnis Grundeinkommen erkennen. Aber auch ihr werdet solche Themen in eurer täglichen Arbeit erleben. Als wichtig empfinde ich, diesen evolutionären Prozess Raum zu geben und offen über die verschiedenen Möglichkeiten an der richtigen Stelle und zum richtigen Zeitpunkt zu diskutieren. Am Ende werden wir nicht immer mit dem Ergebnis einverstanden sein und manchmal sogar am Sinn unserer Mitarbeit zweifeln. Aber letztlich sind wir zusammen gekommen, um gemeinsam eine Herausforderung anzugehen, die wir alleine nicht bewältigen können. In unserem Fall geht es darum, dass bedingungslose Grundeinkommen wählbar zu machen. Das ist unser gemeinsamer Nenner, auf den wir uns immer wieder konzentrieren müssen.

In Niedersachsen wählbar werden

Wir treffen uns am 05. Mai in Hannover, um unsere Unterstützerunterschriften bei der Landeswahlleitung einzureichen. Die genaue Planung werden wir heute Abend im BGE-Klönschnack (Details siehe unten) besprechen und im Live-Protokoll fixieren.

In Nordrhein-Westfalen gewählt werden

Am 06. Mai findet eine durch unseren Landesverband organisierte Flashmob-Aktion zur Unterstützung der Landeswahlbewerbung in NRW statt. Details ebenfalls heute Abend im BGE-Klönschnack und auf unserer Veranstaltungsseite.

Termine

BGE-Klönschnack am 03. Mai 2017 ab 20:45 Uhr

Heute Abend treffen wir uns zur regelmäßigen Telefonkonferenz, um den Informationsaustausch und den Planungen in Niedersachsen einen Raum zu geben. Ich kann heute leider nicht dabei sein, weil ich beim Stammtisch der Grünen in Buxtehude Aufklärungsarbeit in Sachen BGE leisten werden. Baukje Dobberstein übernimmt freundlicherweise die Moderation der Telefonkonferenz.

Einwahldaten:

Tel.: (030) 634 179 89
Konferenzraum-Nr. 5718#
Protokoll:
Live-Protokoll

Übergabe der Unterstützerunterschriften in Hannover am 05. Mai 2017

Details im BGE-klönschnack

Flashmob-Aktion in NRW am 06. Mai 2017

Details im BGE-klönschnack oder unter Termine

 

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und freue mich darauf, euch in Hannover oder beim NRW-Flashmob zu treffen.

Freundliche Grüße, Thomas Rackow

 

Spenden

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.