BGE-NDS Newsletter 14/2017

Liebe BGE-Botschafter/innen,

es ist soweit: die Unterlagen für unsere Teilnahme an der Bundestagswahl sind der Landeswahlleitung am 05. Mai 2017 übergeben worden. Insgesamt haben wir 2.104 Unterstützungsunterschriften eingereicht, die nun von der Landeswahlleitung geprüft werden. Möglicherweise werden noch einige für ungültig erklärt, aber wir können noch nachbessern falls nötig. Neben den Unterschriften haben wir auch die sonstigen Formulare vollständig abgegeben.

Diesen ganzen Prozess in etwas mehr als drei Monaten zu durchlaufen, ist ein Wahnsinnserfolg für unseren Landesverband und super Aushängeschild. Vor allem, wenn man unsere relativ kleine Gruppe im Zusammenhang mit unserem Flächenland betrachtet. Für Euren Einsatz möchte ich mich erneut ganz herzlich bedanken.

Wie geht es weiter?

Wir haben nach der Abgabe in Hannover zusammen gesessen und die zukünftigen Aktivitäten besprochen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Baukje für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die sonstigen Mühen, die Du als Gastgeber mit uns hattest. Danke, dass wir bei Dir sein durften.

Anna-Sophie hat mitgeschrieben und Ihre Notizen freundlicherweise zur Verfügung gestellt, die ich hier im Original einfüge. Danke, Anna-Sophie.

Liebe Alle, vielen Dank nochmal für den schönen Nachmittag und Danke an Dich Baukje, dass wir bei dir sein konnten!

Hier die Stichpunkte:

  • Anna-Sophie  will versuchen im evangelischen Umkreis in Hannover eine Veranstaltung zu organisieren, bewegt die Frage, wie man aus der „Filterblase“ rauskommt (Obdachlosenzeitungen etc?) und baut mit Gert ein großes Sprungtuch, welches wie die Bodenzeitung eingesetzt werden kann.
  • Ilka macht sich über den Support für Schleswig-Holstein Gedanken. Am 13.5. gibt es die Möglichkeit in Kiel zu unterstützen. Sie wird bei der KLP mitmachen und hat außerdem einen Pavillon auszuleihen.
  • Gert  erwähnt, dass es am 25.Juni ein Stadtteilfest in der Calenberger Neustadt gibt.
  • Ulrich und Tanju sind bei der KLP dabei. Zur KLP  gibt es einen Extra-Verteiler, für alle die dabei sein wollen.
  • Stefan weist auf das Netzwerktreffen in Göttingen am 1. Juli hin.
  • Thomas aus Oldenburg plant eine Radtour am Pfingstsonntag. Er weisst auf die Critical Mass hin als mögliche Form für Plakatwerbung. https://de.wikipedia.org/wiki/Critical_Mass_(Aktionsform) Außerdem erwähnt er die Wichtigkeit von Kommentaren und Leserbriefen und der Möglichkeit Sendungen der ARD (bspw.) mit einem Sternchen zu versehen und bei Facebook zu verbreiten…
  • Oliver hat einen Plakatentwurf für Veranstaltungen im Angebot. Am Dienstag gibt es einen Pressetermin in Lüneburg.
  • Thomas Ra. sieht sich als „Ermöglicher“, „sogar monetär“ (hurra!) (Anmerkung der Redaktion: indem er sich in das Thema Fundraising einarbeitet und eine Projektgruppe organisiert) und bietet für alle ein großes Netzwerk an Kontakten an.
  • Baukje erwähnt das Deisterstraßenfest in Hannover und weist auch auf die Wichtigkeit von Kommentaren in Online und Printmedien hin. Sie engagiert sich auch bei der KLP und kommt mit VW-Bus!
  • Kaja hat Einlege-Flyer gemacht und stellt sich während der Bombenentschärfungs-Aktion in Hannover am Sonntag auf die Straße.
  • Joachim wirf die Frage in die Runde, ob eine BGE:open in Göttingen Ende August für uns organisierbar wäre. Die Entscheidung darüber wird auf Ende Mai vertagt. Bitte macht Euch Gedanken. 
  • Vom Ausgang unserer Gesprächsgruppe KLP informieren wir für die, die dabeisein wollen im kleinen Verteiler? Was ist aus dem Gespräch mit der anderen Runde rausgekommen? Wir hatten einen wunderbaren Abend. Der Film Beuys ist sehr zu empfehlen! Hans hat den Kontakt zum Regisseur. Grüße in die Runde und ein schönes Wochenende!
    Anna-Sophie

Landtagswahl 2018

Am Montag habe ich eine Umfrage per E-Mail verteilt und alle Mitglieder/innen und BGE-Botschafter/innen, die für eine Aufstellungsversammlung im Juni 2017 und ein passives Sammeln der nötigen Unterstützungsunterschriften während der Bundestagswahlwerbung sind, bis zum 10. Mai 18 Uhr entsprechend zu antworten. Die Alternativen sind eine Aufstellungsversammlung nach oder kurz vor der Bundestagswahl mit einem entsprechend kurzen Zeitraum zur Erfüllung der Wahlzulassungsvoraussetzungen oder nicht an der Landtagswahl teilzunehmen. Alle Stimmen nehme ich sehr gerne entgegen und werde sie berücksichtigen.

BGE-Flashmob-Tour durch NRW

Am 06.05.2017 starteten BGE Botschafter/innen aus Niedersachsen und Bremen, um die Kollegen aus NRW bei der Wahlwerbung für die Landtagswahl zu unterstützen. Die Aktionen in Dortmund, Essen und Düsseldorf waren sehr gelungen, vielseitig, bunt und boten auch Lernerfahrungen. Es wurden Unterstützungsunterschriften gesammelt, Flyer verteilt, die Bodenzeitung zum Einsatz gebracht, individuelle T-Shirts gestaltet, goldene Wasserbälle geworfen, viele Gespräche geführt, getrommelt und viel Aufmerksamkeit erregt. Für mich war es ein besonderes Highlight, in Dortmund eine Gewinnerin von „Mein Grundeinkommen“ zu treffen. Vielen Dank an Ilka, Claudia, Thomas Re. und Wolfgang für die Organisation der Tour, die abermals unseren Landesverband strahlen lässt, und Euren persönlichen (auch finanziellen) Einsatz.

weitere Bilder

Termine

Stade – 10. Mai – ab 20 Uhr

  1. Stammtisch zum bedingungslosen Grundeinkommen in Stade. Karl-Heinz Blenk (stellv. Vorsitzender Bayern und Allgäuer Initiative zum BGE) wird als Gast zugegen sein. Details

Lüneburg – 13. Mai

Bodenzeitung in Lüneburg. Details

Kiel – 13. Mai

Unterstützung der BGE-Botschafter/innen aus Schleswig Holstein beim Sammeln von UU. Der Landesverband SH hat uns ein Budget von 200 Euro zur Verfügung gestellt. Aus diesem Budget können z.B. Fahrkosten übernommen werden. Details

Hannover – 16. Mai – 19 bis 20 Uhr

Das Inspirationstreffen „Soziale Plastik Bündnis Grundeinkommen“ reflektiert Wahrnehmungen, Entwicklungen und Ergebnisse bis zur Bundestagswahl 2017. Details

Spenden

Wir haben Spenden von insgesamt 207,50 Euro erhalten. Vielen Dank an die Spender und insbesondere nach Osnabrück.

Das gibt uns erneut einen gewissen Spielraum, aber natürlich können wir weitere Spenden sehr gut gebrauchen. Spenden für unseren Landesverband bitte mit „Spende LV Niedersachsen“ kennzeichnen.

Spenden

Ich wünsche Euch eine schöne Woche,

Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.