Presseecho: Vorgezogene Landtagswahl setzt kleine Parteien unter Druck (Landeszeitung Lüneburg)

Der Redakteur platzte (angemeldet) mitten in die Unterstützungsunterschriften-Koordination der Initiative bedingungsloses Grundeinkommen Lüneburg Wendland. Der Bericht in der Landeszeitung Lüneburg ist ein weiterer Beleg für die großartige Arbeit in der „Hochburg des Grundeinkommens“. Den Artikel findet ihr hier.

Landesvorstand Niedersachsen

Baukje Dobberstein ist am 30. August 2017 von ihrem Amt als stellvertretende Landesvorsitzende zurückgetreten. Wir danken Baukje für ihr Engagement im Landesvorstand. Der Landesvorstand ist mit den verbleibenden Mitgliedern weiterhin handlungsfähig und auch hinsichtlich beider Wahlteilnahmen sind dadurch keine Besonderheiten zu berücksichtigen. Durch unser Wachstum und unsere gestiegene Bekanntheit, sind auch die Aufgaben im Landesvorstand weiterlesen…

Landtagswahl: über 2.000 Unterstützer gefunden

Als uns die Nachricht über die vorgezogene Landtagswahl erreichte und klar wurde, dass damit auch verkürzte Fristen gelten werden, schien zunächst die Teilnahme an der Landtagswahl gefährdet. Dennoch: Mehr als 2.000 Unterstützungsunterschriften in wenigen Wochen einreichen zu können, so die niedersächsische Landeswahlleiterin Frau Sachs, sei ein Nachweis über die Relevanz. Startschuss für die intensive Sammlung weiterlesen…

Presseecho: NDR Info – Werden die Wahlzettel in Niedersachsen kürzer?

Hier findet Ihr den Beitrag von NDR Info, der am 17. August 2017 auch im Rundfunk zu hören sein wird. Der Vollständigkeit halber nachfolgend unsere vollständigen Antworten auf die vom NDR gestellten Fragen: 1.        Plant Ihre Partei in Niedersachsen zur Landtagswahl anzutreten? Grundeinkommen ist und bleibt wählbar. Niedersachsen ist, wie Schleswig Holstein, ein prädestinierter Standort weiterlesen…

BGE Klönschnack am 16. August 2017 ab 20:45 Uhr

Am Mittwoch ist es wieder soweit. Niedersachsen trifft sich zur regelmäßigen Telefonkonferenz über das bedingungslose Grundeinkommen und das Bündnis Grundeinkommen. Wir nutzen dieses Format zum Austausch, zur Informationsweitergabe, zur Koordination und Meinungsbildung. Immer dann, wenn viele Menschen zusammen kommen und die Ebene einer persönlichen, direkten Kommunikation entfällt, werden besondere Anforderungen an unsere Kommunikation gestellt. Ich weiterlesen…

Fahrplan Landtagswahl

Gestern (am 11.08.2017) hat die Landeswahlleitung Informationen zur vorgezogenen Landtagswahl auf ihrer Seite veröffentlicht. Daraus ergeben sich für uns folgende Fristen Termin Aktion Di, 29.08.2017, 18 Uhr Einreichung der Wahlanzeige (wird durch Thomas Rackow und Baukje Dobberstein erledigt. Beginn: sofort) spätestens Fr, 08.09.2017 Anerkennung der Parteieigenschaft für die Teilnahme an der Landtagswahl durch den Landeswahlausschuss weiterlesen…

Werbemittel Bundestagswahl

Unser Landesverband hat ein Budget von der Bundespartei in Höhe von 200 Euro für Wahlwerbemittel zur Bundestagswahl. Dieses Budget sollten wir dringend abrufen und in Werbemittel umsetzen. Damit der Vorstand einen Überblick über den Bedarf in Niedersachsen bekommt, bitten wir Euch um Zusendung einer Mail an vorstand@ni.buendnis-grundeinkommen.de mit Eurem Bedarf und Euren Ideen, welche Werbemittel wir weiterlesen…

BGE Klönschnack am 02. August 2017 ab 20:45 Uhr

Am Mittwoch ist es wieder soweit. Niedersachsen trifft sich zur regelmäßigen Telefonkonferenz über das bedingungslose Grundeinkommen und das Bündnis Grundeinkommen. Wir nutzen dieses Format zum Austausch, zur Informationsweitergabe, zur Koordination und Meinungsbildung. Immer dann, wenn viele Menschen zusammen kommen und die Ebene einer persönlichen, direkten Kommunikation entfällt, werden besondere Anforderungen an unsere Kommunikation gestellt. Ich weiterlesen…

Zusammenfassung BGE Klönschnack

Am 05. Juli telefonierten sich 14 BGE Botschafter aus Niedersachsen zusammen und sprachen über aktuelle Themen, planten die Wahlbewerbung für die Bundestagswahl und zukünftige Termine. Hier eine kurze Zusammenfassung: Wahlbewerbung Bis zur Bundestagswahl sollen in vielen Städten Niedersachsens Aktionen zum bedingungslosen Grundeinkommen stattfinden. Dafür können auch unsere Bodenzeitungen genutzt werden. Es sind auch bereits einige weiterlesen…